Home | SatelliFax | Impressum |
 
 



  • Hessen: Spartenprogramm für Migranten aus Ex-Jugoslawien will über DAB+ starten
    Die R&B Group AG erhält für ihr 24-stündiges Hörfunkvollprogramm Radio Vidovdan die Zulassung und Zuweisung von DAB+-Übertragungskapazität für fünf Jahre, das hat die Versammlung der Medienanstalt Hessen in ihrer gestrigen Sitzung beschlossen. „Es existiert bislang kein Programm, das sich explizit an das slawische Publikum in Deutschland richtet. Radio Vidovdan kann somit als eine Ergänzung zur Vielfalt der hessischen Radiolandschaft bezeichnet werden“, bekräftigt Jörg Steinbach, Vorsitzender der Versammlung der Medienanstalt Hessen, den Beschluss. Mit der Zulassung kann Radio Vidovdan bei zur Verfügung stehender Übertragungskapazität in Hessen über DAB+ ausgestrahlt werden.

    Der neue Sender spielt vor allem slawische Volksmusik, traditionelle Schlager und Balkan Pop aus den ehemaligen jugoslawischen Mitgliedsstaaten und Rumänien. Neben dem Musikprogramm bietet Radio Vidovdan zu jeder vollen Stunde regionale, bundesweite und internationale Nachrichten aus dem Blickwinkel dieser Staaten. Überdies wird das Programm durch Berichterstattung über aktuelle Ereignisse, Entwicklungen und Veranstaltungen in Hessen sowie durch Unterhaltungssendungen ergänzt. Gesendet wird in serbischer und kroatischer Sprache.

    Aktuell sind im Mux Hessen Süd (Kanal 12C) jedoch keine Kapazitäten mehr frei. Auch das Programm Radio Holiday, das ebenfalls eine DAB+-Zulassung besitzt, kann hier zunächst nicht starten.


    Tue, 20. Sep 2022




 
   
 
SatelliFax jetzt Gratis!
  anmelden
  abmelden




SatelliFax-Feeds für Ihre Website und RSS-Feeds
 
Home | SatelliFax | Impressum |