• hr baut DAB+-Antenne am Standort Würzberg
    Der Hessische Rundfunk (hr) will in diesem Jahr das Digitalradio DAB+ weiter ausbauen. Wie die Rundfunkanstalt mitteilt, soll bis zum 16. Juni eine neue DAB+-Antenne für das landesweite Ensemble im Kanal 7B am Standort Würzberg im Odenwald errichtet werden. Die Inbestriebnahme dürfte unmittelbar danach erfolgen. Mit einer Leistung von 10 kW soll das Bouquet Versorgungslücken im östlichen Odenwald rund um Michselstadt und Erbach schließen.

    Für die Versorgung des Hintertaunus (Bad Schwalbach bis Limburg, Taunusstein) und des Rheingaus (Wiesbaden bis Rüdesheim) hat der hr ferner den Netzbetreiber Media Broadcast mit dem Bau einer Antenne am Standort Hohe Wurzel beauftragt. Hier soll das Bouquet mit einer Leistung von 5 kW auf Sendung gehen.

    Ferner will der hr den Sender Holzminden in Niedersachsen für die Verbreitung seines Ensembles mitnutzen. Mit 2,5 kW Leistung sollen Lücken in Teilen Nordhessens, etwa im Wesertal rund um Bad Karlshafen geschlossen werden. www.hr.de


    Thu, 10. Jun 2021




SatelliFax jetzt Gratis!
  anmelden
  abmelden






SatelliFax-Feeds für Ihre Website und RSS-Feeds

   SatelliFax