• Media Analyse: Bundesweite DAB+-Angebote besonders erfolgreich
    Bundesweite Hörfunkprogramme, die ausschließlich oder vorwiegend über das Digitalradio DAB+ verbreitet werden, sind die Gewinner der heute veröffentlichten Media Analyse Audio (ma 2020 Audio I). Zuwächse in der für die Werbewirtschaft interessantesten Messgröße Hörer pro Durchschnittsstunde (Montag bis Freitag) gab es bei den Wellen sunshine live, Radio Schlagerparadies, Energy (national), Absolut Relax und Schwarzwaldradio. Besonders die Rockwelle Radio Bob! sticht heraus und erreicht mit 307.000 Hören pro Durchschnittsstunde (plus 31,8 Prozent) einen historischen Höchstwert.

    Der Erfolg des Digitalradios zeigt sich auch in der DAB+ Radiokombi Deutschland, die um 13,5 Prozent zulegen konnte und nun 210.000 Hörer pro Stunde erreicht.

    Auch viele Regionalwellen, die neben UKW auf DAB+ ausgestrahlt werden, konnten dank des Digitalradios nicht nur ihre technische Reichweite erhöhen, sondern auch mehr Hörer erreichen. In Baden-Württemberg konnten zum Beispiel baden.fm und Donau 3 FM zulegen, in Hamburg das Programm Hamburg Zwei, das seit Januar auch in Lübeck auf DAB+ zu hören ist.

    Verlierer sind dagegen Programme, die aus diversen Gründen bisher einen Einstieg ins Digitalradio ablehnen. So musste beispielsweise Antenne Niedersachsen einen Hörerverlust um minus 18,8 Prozent verkraften.


    Wed, 01. Apr 2020




SatelliFax jetzt Gratis!
  anmelden
  abmelden






SatelliFax-Feeds für Ihre Website und RSS-Feeds

   SatelliFax