• 2. DAB+-Bundesmux sendet vom Standort Schwerin
    Der vorläufige Endausbau des Sendernetzes beim 2. bundesweiten DAB+-Multiplex wurde am heutigen Dienstag mit der Inbetriebnahme des Senders Schwerin von Netzbetreiber Media Broadcast erreicht. Das nationale Privatradio-Ensemble mit aktuell 13 (bald 16) Programmen wird mit einer Leistung von 8 kW im Kanal 5D verbreitet. Damit werden große Teile von Mecklenburg sowie der Nordwesten Brandenburgs und der Osten von Schleswig-Holstein versorgt.

    Ob und wann weitere Sendeanlagen für das nationale Ensemble, das aktuell von knapp über 80 Prozent der Deutschen mobil empfangen werden kann, hinzustoßen, ist noch ungewiss. Als rein privates Ensemble ist der Ausbau von der Wirtschaftlichkeit und einer Beritschaft aller im Mux vertretenen Programmanbieter abhängig. Anders ist es beim ersten Bundesmux, wo das öffentlich-rechtliche Deutschlandradio der Treiber beim Ausbau ist.


    Tue, 18. May 2021




SatelliFax jetzt Gratis!
  anmelden
  abmelden






SatelliFax-Feeds für Ihre Website und RSS-Feeds

   SatelliFax