• NGR: Weiteres Sportradio im 2. Bundesmux?
    Das Unternehmen National German Radio kümmert sich im Auftrag von Antenne Deutschland um die Belegung der letzten freien Plätze im heute gestarteten zweiten DAB+-Bundesmux. Hier gibt es jetzt Neuigkeiten: Zur Belegung der beiden letzten freien von insgesamt 16 möglichen Programmplätzen steht das Unternehmen laut eigenen Worten weiter in Kontakt mit namhaften nationalen und internationalen Interessenten. Ziel sei es hierbei, die Vielfalt und Schlagkraft des Programmbouquets weiter zu optimieren. Jetzt hat man das präzisiert: In konkreten Gesprächsstadien befänden sich derzeit ein Sport-Radio und weitere neuartige Sparten-Formate. Da auch Antenne Deutschland selbst ein Sportradio angekündigt hat, ist fraglich, ob National German Radio genau dieses meint oder es sogar noch einen weiteren Interessenten für ein solches Format gibt. Als möglicher Interessent ist aktuell auch ein Radioableger des Fernsehsenders Deluxe Music im Gespräch.

    Des Weiteren gibt es eine Umbenennung: Das zunächst als Driver's Classics geplante Hörfunkprogramm von Wolffberg International Media (WIM) soll wohl aktuell unter dem Namen DPD Radio starten. DPD steht dabei für Driver’s Pop Delivery. Auf den Namen "DPD Driver's Radio" verweisen die registrierte Bild- und Wortmarke, bei der ZAK wurde die Genehmigung unter dem Namen "Driver's Radio" erteilt. Damit ist aber immer noch nicht klar, wie das Spartenprogramm, das sich offenbar an Autofahrer richten soll, letztlich on Air auftritt. www.national-german-radio.com


    Mon, 05. Oct 2020




SatelliFax jetzt Gratis!
  anmelden
  abmelden






SatelliFax-Feeds für Ihre Website und RSS-Feeds

   SatelliFax