• SWR: Sonneninterferenzen sorgen für Ausfälle beim DAB+-Empfang
    Zwischen dem 28. Februar und dem 3. März 2020 kann es täglich zwischen 12.43 Uhr und 12.50 Uhr zu Ausfällen der DAB+-Ausstrahlung des Südwestrundfunks an den Standorten Alf-Bullay (Kanal 11A), Diez an der Lahn (11A), Bitburg-Stahl (11A), Hillschied (11A), Memmingen (8A), Weingarten (8A), Schramberg (8D), Baiersbronn (8D), Lahr (8D), Bad Urach (8D), Sigmaringen (8D), Villingen-Schwenningen (8D), Murgtal (9D) und Buchen (9D) kommen, Grund sind klaut einer Mitteilung des SWR Beeinträchtigungen der Signalzuführung durch Sonneninterferenzen (Sun-Out).

    Alle betroffenen Standorte werden per Satellit versorgt und verfügen über keine alternative Zuführung. Zweimal im Jahr steht die Sonne auf ihrer täglichen Bahn für ein paar Minuten am Himmel hinter den geostationären Satelliten, was zu Ausfällen führen kann, weil die Sonnenstrahlen auf den LNB der Satellitenantennen gebündelt werden.

    Neben den Bouquets des SWR dürften auch andere DAB+-Ensembles und stellenweise auch die UKW-Zuführung betroffen sein. www.swr.de


    Wed, 19. Feb 2020




SatelliFax jetzt Gratis!
  anmelden
  abmelden






SatelliFax-Feeds für Ihre Website und RSS-Feeds

   SatelliFax