• Frankreich: Brandanschlag auf den Grundnetzsender Marseille legt Rundfunk lahm
    Am gestrigen Dienstag ist ein Brandanschlag auf den Grundnetzsender Marseille Grande-Étoile in Frankreich verübt worden. Als potenzielle Täter werden Gegner der Mobilfunktechnologie 5G vermutet. Allerdings werden von der Anlage vorrangig Rundfunksender ausgestrahlt.

    Bei dem Anschlag wurde das komplette Sendergebäude zerstört. Aktuell müssen 3 bis 4 Millionen Menschen in der französischen Metropole weitgehend ohne terrestrisches Radio und TV auskommen. Betroffen sind Anlagen für DVB-T2, DAB+ und UKW. Es ist fraglich, wie lange es dauert, bis die Infrastruktur durch Ersatzsender wiederhergestellt ist.


    Wed, 02. Dec 2020




SatelliFax jetzt Gratis!
  anmelden
  abmelden






SatelliFax-Feeds für Ihre Website und RSS-Feeds

   SatelliFax