• Schweiz: SRG-Fernsehprogramme auch im Großraum Genf wieder über DVB-T
    Auch im Großraum Genf werden die Fernsehprogramme der SRG bis Jahresende wieder über Antenne (DVB-T) ausgestrahlt. Die kommerzielle Cross-Border Cooperation Group (CLGT) hat sich bereit erklärt die jährlichen Kosten von 95.000 Franken zu übernehmen, um die beiden Programme von RTS zu verbreiten. Dank einer Partnerschaft mit dem Genfer privaten Fernsehsender Léman Bleu, der als einziger aktuell noch auf DVB-T aktiv ist, können Kapazitäten auf dessen TV-kanal sowie die Sendeanlagen Mont Saléve und La Dole genutzt werden. Wie berichtet, geht DVB-T auch wieder in der Ostschweiz ans Netz - zwecks Einspeisung des Schweizer Fernsehens in österreichische Kabelnetze.


    Thu, 28. Nov 2019




SatelliFax jetzt Gratis!
  anmelden
  abmelden






SatelliFax-Feeds für Ihre Website und RSS-Feeds

   SatelliFax