• Katrin Günther wird rbb-Programmdirektorin
    Katrin Günther wird im Sommer 2024 Programmdirektorin des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb). Der Rundfunkrat des rbb stimmte einem entsprechenden Vorschlag von Intendantin Ulrike Demmer in seiner Sitzung am Donnerstag (11.4.) zu. Katrin Günther, derzeit stellvertretende Programmdirektorin, Leiterin der Contentbox Sport und verantwortlich für die digitale Transformation im Programm des Senders, tritt die Nachfolge von Martina Zöllner an, die das Haus Ende Juli auf eigenen Wunsch verlassen wird.

    Ulrike Demmer, Intendantin des rbb: "Katrin Günther kennt den rbb seit seiner Gründung, sie stellt schon seit ihrer Zeit beim ORB ihr besonderes Gespür für die Themen und Menschen der Region unter Beweis. Gleichzeitig ist sie eine überzeugte Teamspielerin. In den vergangenen Jahren hat sie die Neuausrichtung des rbb auf non-lineare, jüngere Angebote mit vorangetrieben. Es ist folgerichtig, wenn Katrin Günther jetzt die Verantwortung für das gesamte Programmangebot des rbb übernimmt, und ich freue mich, dass der Rundfunkrat diese Einschätzung geteilt hat."

    Katrin Günther: "Der rbb hat vielen Menschen in Berlin und Brandenburg viel zu bieten. Ich sehe mich eng an der Seite der zahlreichen Kolleginnen und Kollegen im Haus, die dieses Angebot ermöglichen und mit denen ich es gemeinsam weiterentwickeln möchte. Unser öffentlich-rechtlicher Auftrag gibt uns dabei eine klare Richtung vor. Was der rbb heute sendet und publiziert, wird wertgeschätzt. Wir müssen daran arbeiten, dass das so bleibt, wir dürfen aber nicht diejenigen aus dem Blick verlieren, die uns gar nicht wahrnehmen oder skeptisch gegenüberstehen." www.rbb-online.de


    Fri, 12. Apr 2024




SatelliFax jetzt Gratis!
  anmelden
  abmelden






SatelliFax-Feeds für Ihre Website und RSS-Feeds

   SatelliFax