• Teneriffa: Polnisches Technik-Unternehmen BCAST startet DAB+-Multiplex auf dem Teide
    Das polnische Technik-Unternehmen BCAST hat die bisher höchstgelegene DAB+-Sendeanlage der Welt in Betrieb genommen. Die Anlage wurde an einem Hang des Teide in über 3500 Metern Höhe aufgebaut. Der Teide befindet sich auf der Kanaren-Insel Teneriffa und ist der höchstgelegene Berg Spaniens. Mit einer Leistung von 200 Watt versorgt die Anlage die gesamte Ferieninsel, das Ensemble ist jedoch aufgrund der extremen Höhe auch stellenweise auf benachbarten Kanaren-Inseln zu hören. Im Kanal 9C werden die Programme Loca FM, Loca Latino, Europa FM, Axel24, BBR, Magica Fm, Coast Fm, Energy FM und XPR2 übertragen. Auf dem Teide kommt laut der Mitteilung von BCAST die von dem Unternehmen entwickelte Technologie DABCAST in Einsatz. Diese erlaubt den Betrieb eines DAB+-Ensembles ohne aufwändige Hardware.


    Wed, 12. Feb 2020




SatelliFax jetzt Gratis!
  anmelden
  abmelden






SatelliFax-Feeds für Ihre Website und RSS-Feeds

   SatelliFax