• Drei Bewerber für UKW-Frequenzen in Brandenburg
    Drei Bewerbungen sind bei der Medienanstalt Berlin-Brandenburg für die ausgeschriebenen UKW-Frequenzen in Frankfurt (Oder) 98,0 MHz und Brandenburg (Havel) 105,8 MHz eingegangen:

    - RTL Radio Berlin GmbH mit "104.6 RTL - Berlins Hitradio" für 98,0 MHz Frankfurt (Oder)

    - Stadt Land Fluss Hörfunk GmbH i. G. mit "Pop One" für 98,0 MHz Frankfurt (Oder) und 105,8 MHz Brandenburg (Havel)

    sowie

    - eagle Broadcast Brandenburg GmbH mit "98.0 pure fm - Frankfurts Stadtradio" für 98,0 MHz Frankfurt (Oder) und 105,8 MHz Brandenburg (Havel).

    Beide Frequenzen sind derzeit der pure Medien Network pMN GmbH zugewiesen. Die Veranstalterin hat die genannten UKW-Frequenzen mit Wirkung zum 30. Juni 2019 an die mabb zurückgegeben. Die Übertragungskapazitäten stehen damit voraussichtlich ab dem 1. Juli 2019 zur Verfügung.

    Da über das Vermögen der Veranstalterin ein vorläufiges Insolvenzverfahren eröffnet wurde, behält sich die Medienanstalt vor, die Ausschreibung aufzuheben, wenn dies aus insolvenzrechtlichen Gründen notwendig sein sollte. www.mabb.de


    Fri, 24. May 2019




SatelliFax jetzt Gratis!
  anmelden
  abmelden






SatelliFax-Feeds für Ihre Website und RSS-Feeds

   SatelliFax