• EU-Interoperabilitätsrichtlinie: Finnland fordert Pflicht für UKW-Empfang in Autoradios
    Finnland will nach der Abschaltung von Übertragungen im alten DAB-Standard den digital-terrestrischen Nachfolger DAB+ nicht mehr einführen. Man setzt in Zukunft weiter auf das analoge UKW, ergänzt durch mobiles Internet. Aus diesem Grund fordert die finnische Regierung jetzt die EU-Kommssion zur Anpassung ihrer erst vor kurzem verabschiedeten Interoperabilitätsrichtlinie für Autoradios auf.

    Die Finnen stört, dass es hierbei nur eine Verpflichtung zur digital-terrestrischen Verfügbarkeit gäbe. Man wünscht allerdings auch einen Passus, der weiter analogen UKW-Empfang in den Fahrzeugen zur Pflicht mache. Nur so sei gewährleistet, dass man auch mit künftigen Autoradiogenerationen in Finnland terrestrisch Radio hören könne. Bislang ist das noch mit jedem Autoradio möglich. Die Finnen fürchten jedoch, dass mittelfristig das UKW-Band in neuen Geräten eingespart werden könnte.


    Wed, 30. Oct 2019




SatelliFax jetzt Gratis!
  anmelden
  abmelden






SatelliFax-Feeds für Ihre Website und RSS-Feeds

   SatelliFax