• Die neue Saison der National Hockey League live auf SPORT1+
    Die National Hockey League (NHL) legt am 13. Januar wieder los – und SPORT1+ ist auch in der neuen Saison der stärksten Eishockey-Liga der Welt mittendrin. Im Rahmen einer neuen Vereinbarung mit der NHL zeigt SPORT1+ ausgewählte Livespiele der Regular Season sowie der Playoffs und alle Partien der Stanley Cup Finals im Pay-TV. Zudem steht das regelmäßige Highlight-Magazin „NHL On The Fly“ auf dem Programm. Im Saisonverlauf sind darüber hinaus auch ausgewählte Liveübertragungen im Free-TV auf SPORT1 geplant. Auch in dieser Spielzeit wollen die deutschen NHL-Legionäre wie Leon Draisaitl, Gewinner der Hart Trophy 2019/20 als MVP, Philipp Grubauer oder Dominik Kahun wieder für Furore sorgen. Zum Start zeigt SPORT1+ in der Nacht auf Donnerstag, 14. Januar, live ab 04:30 Uhr das Duell zwischen Colorado Avalanche mit dem deutschen Goalie Philipp Grubauer und den St. Louis Blues, Champion von 2019. Zum Auftakt in die neue NHL-Saison sind in dieser Woche insgesamt gleich sechs Livespiele zu sehen.

    Die Regular Season der NHL soll in diesem Jahr am 13. Januar starten und am 8. Mai enden, im Anschluss sollen ab 11. Mai die Stanley Cup Playoffs beginnen, sodass diese spätestens am 9. Juli beendet sind. Insgesamt werden in dieser verkürzten Saison 56 Hauptrunden-Spiele ausgetragen. Zudem werden die 31 Mannschaften in vier neue Divisions abhängig von ihrer geographischen Lage aufgeteilt. Die Scotia North Division bilden dabei die sieben Teams aus Kanada, während die 24 US-Teams drei Divisions – der MassMutual NHL East Division, der Discover NHL Central Division und der Honda NHL West Division – zugeordnet werden. Um den Reiseaufwand zu minimieren, treten die jeweiligen Teams in der Regular Season nur gegen Teams aus ihrer eigenen Division an. Die vier besten Klubs jeder Division qualifizieren sich für die Stanley Cup Playoffs, die in den ersten beiden Runden ebenfalls innerhalb der Division ausgetragen werden (#1 vs. #4; #2 vs. #3). Die vier Teams, die ins Playoff-Halbfinale einziehen, werden entsprechend ihrer Bilanz in der Regular Season gesetzt. Das topgesetzte Team trifft dann in einer Serie auf das viertgesetzte Team und die Nummer zwei spielt in der anderen Serie gegen die Nummer drei.

    Aus deutscher Sicht steht natürlich einmal mehr Leon Draisaitl im Fokus: Mit dem Gewinn der Art Ross Trophy für den Liga-Topscorer und dem Gewinn der Hart Trophy für den MVP der NHL als erster Deutscher spielte sich der 25-Jährige in der vergangenen Saison in die Geschichtsbücher. Als neuen Teamkollegen hat Draisaitl bei den Edmonton Oilers Landsmann Dominik Kahun an seiner Seite. Auch Philipp Grubauer (Colorado Avalanche), Thomas Greiss (Detroit Red Wings) und Tobias Rieder (Buffalo Sabres) wollen wieder mit guten Leistungen auf sich aufmerksam machen. Dazu hofft der Nummer-3-Pick Tim Stützle (Ottawa Senators) in dieser Saison auf sein NHL-Debüt.

    Während der Regular Season stehen auf SPORT1+ ausgewählte Livespiele aus der NHL mit deutschem oder englischem Originalkommentar auf dem Programm. Auch die Stanley Cup Playoffs und alle Stanley Cup Final-Begegnungen werden live auf SPORT1+ zu sehen sein. Im Saisonverlauf sind zudem auch wieder einzelne Liveübertragungen im Free-TV auf SPORT1 geplant. Darüber hinaus begleitet SPORT1 die NHL-Saison auf seinen digitalen Plattformen SPORT1.de und in den SPORT1 Apps mit aktuellen News und Highlight-Clips.

    Zum Auftakt in die NHL-Saison 2020/21 hat SPORT1+ in dieser Woche gleich sechs Livespiele im Programm, darunter zweimal das prestigeträchtige Stadtderby New York Rangers gegen New York Islanders und das Superstar-Duell zwischen Sidney Crosby von den Pittsburgh Penguins und Alexander Owetschkin von den Washington Capitals zur Primetime am Sonntagabend. www.sport1.de


    Tue, 12. Jan 2021




SatelliFax jetzt Gratis!
  anmelden
  abmelden






SatelliFax-Feeds für Ihre Website und RSS-Feeds

   SatelliFax