• WELT Nachrichtensender mit umfassender Live-Berichterstattung zu G7-Gipfel auf Schloss Elmau
    WELT Nachrichtensender berichtet ab Samstag, den 25. Juni, umfassend live über das zweite Treffen der Staats- und Regierungschefs der G7 im bayerischen Schloss Elmau.

    Am Samstag stehen im Vorfeld die Ankünfte der Politiker und die geplanten Proteste im Rahmen der Großdemonstration in München im Fokus.

    Mit Beginn des dreitägigen G7-Gipfels am Sonntag, den 26. Juni, informiert der Sender die Zuschauerinnen und Zuschauer ab 7 Uhr morgens in der ganztägigen Livestrecke über alle aktuellen Entwicklungen rund um die Zusammenkunft der Staatsoberhäupter.

    Vor Ort sind Jan Philipp Burgard, TV-Chefredakteur, zusammen mit den WELT-Reporterinnen Franca Lehfeldt, Christina Lewinsky, Lena Mosel und WELT-Reporter Achim Unser. Als Experten ergänzen Wolfgang Ischinger, Botschafter a.D., und Eric Kirschbaum, Journalist u.a. für die Los Angeles Times, die Berichterstattung.

    Aus den Protestcamps in Garmisch-Partenkirchen informieren WELT-Reporterin Lea Zora Freist und Reporter Daniel Koop sowie aus München Reporterin Franziska Troger.

    Außerdem zeigt WELT die Reportage von Sebastian Plantholt "Auf dem Gipfel der Macht: G-7-Alarm in den bayerischen Alpen" am Freitag, den 24. Juni 2022, um 19.15 Uhr.

    WELT-Sondersendung "G7-Gipfel auf Schloss Elmau 2022" ab Samstag, 25. Juni 2022, 8 Uhr auf WELT Nachrichtensender sowie im Livestream auf WELT.de und in der WELT Nachrichtensender TV-App. www.welt.de


    Fri, 24. Jun 2022




SatelliFax jetzt Gratis!
  anmelden
  abmelden






SatelliFax-Feeds für Ihre Website und RSS-Feeds

   SatelliFax