• Schweiz: SRG will Digitalwelle Swiss Pop abstoßen
    Mit der neuen Konzession kann die SRG selber entscheiden, ob sie Spartenprogramme anbieten will oder nicht. Von diesen erweiterten Befugnissen, die seit dem 1. Januar, will die SRG-Spitze laut einem Medienbericht nun Gebrauch machen: Es laufen Gespräche über einen Verkauf des Spartensenders
    Radio Swiss Pop, meldete am Dienstag die Konsumentenzeitschrift "Saldo". Swiss Pop wird über DAB+, Internet, Satellit und in Kabelnetzen verbreitet

    Gegenüber dem "Klein Report" sagte SRG-Kommunikationsleiter Edi Estermann auf Nachfrage: "Die SRG ist mit Interessenten in Kontakt und prüft die Angebote ergebnisoffen." Das heiße, es sei auch möglich, dass Radio Swiss Pop "schlussendlich nicht verkauft" würde.


    Wed, 06. Feb 2019




SatelliFax jetzt Gratis!
  anmelden
  abmelden






SatelliFax-Feeds für Ihre Website und RSS-Feeds

   SatelliFax