• hr1 und hr4 laden zur dreitägigen Radtour ein
    hr1 und hr4 laden erstmals gemeinsam zur dreitägigen Radtour ein, die von den Quellen der Wetterau bis an die Lahn nach Wetzlar und zurück nach Bad Nauheim führt. Vom 1. bis 4. September können die Teilnehmer wunderschöne Landschaften zwischen drei Flüssen erleben und an drei Abenden mit hochkarätiger Live-Musik ausgelassen feiern. Die Anmeldung ist ab sofort online möglich.

    Nach zwei Jahren Pause können begeisterte Radler bei der beliebten Rundfahrt wieder an den Start rollen. Mit dabei sind die Partner Hassia und Lotto Hessen, erstmals beteiligt sich neben hr4 auch das Radioprogramm hr1. Die Tour beginnt am Donnerstagabend, 1. September, mit einer „Welcome Party“ im zauberhaften Jugendstil-Ambiente von Bad Nauheim. Die erste Etappe führt am Freitag durch die schöne Wetterau über 64 Kilometer an den Flüssen Usa, Wetter und Nidda entlang nach Bad Vilbel, die Stadt der Quellen. Abends wird rund um die "neue Mitte" unter freiem Himmel gefeiert.

    Der zweite, 65 Kilometer lange Abschnitt führt am Samstag, 3. September, über Butzbach und Lützellinden in die Barock- und Fachwerkstadt Wetzlar. Zielort ist die Colchester-Anlage, benannt nach einer der Partnerstädte Wetzlars. Das legendäre Brückenfest bildet den Rahmen für den feierlichen Abschluss der längsten Etappe der diesjährigen Radtour.

    Am Sonntag, 4. September, geht die 55 Kilometer lange Reise entspannt ein Stück an der Lahn entlang Richtung Heuchelheim über das mittelalterlich geprägte Lich am Rande des Vogelsbergs zurück nach Bad Nauheim. Dort findet die Radtour von hr1 und hr4 gegen 15 Uhr nach drei Tagen und Abenden voller bewegender Momente ihren Abschluss.

    Die Anmeldung ist ab sofort online unter www.hr1.de und www.hr4.de möglich. Der Teilnahmebeitrag für die gesamte Tour liegt zwischen 175 Euro im Gemeinschaftsquartier und 360 Euro (Einzelzimmer in der Hotelkategorie). Darin enthalten sind drei Übernachtungen mit Frühstück, ein exklusives Trikot, eine Reiserücktrittsversicherung, Pannen- und Reparaturservice, Gepäcktransport, medizinische Betreuung sowie Einlass für alle Abendveranstaltungen. Die Übernachtungsmöglichkeiten sind limitiert. Die Anmeldung für einzelne Tagesetappen (ohne Übernachtung) ist kurzfristig vor Ort möglich. Dies kostet pro Person und Tag 20 Euro.

    Auf der Strecke werden täglich mehrere Trinkpausen gemacht. Die Polizei sichert die gesamte Strecke und hilft in Notfällen. Auch eine Fahrradpanne muss nicht das Ende der Reise bedeuten. Während der gesamten Tour stehen kompetente Betreuungskräfte, ein kostenloser Reparaturservice und ein Leihradservice zur Verfügung.

    Bei der Radtour sind Trekking- und Tourenräder genauso willkommen wie E-Bikes. Rennräder sind eher ungeeignet. Denn es gilt: je idyllischer die Landschaft, desto unwegsamer die Straßen.

    Weitere Informationen finden Interessierte rund um die Uhr bei www.hr1.de und www.hr4.de sowie montags bis freitags von 10 Uhr bis 16 Uhr telefonisch unter 0180 500 15 95 (Kosten: 14 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz, maximal 42 Cent pro Minute aus Mobilfunknetzen).


    Mon, 23. May 2022




SatelliFax jetzt Gratis!
  anmelden
  abmelden






SatelliFax-Feeds für Ihre Website und RSS-Feeds

   SatelliFax