• Rheinland-Pfalz: Neues Landesmediengesetz ermöglicht DAB+-Versuche
    In Rheinland-Pfalz wurde im Dezember mit der Novellierung des Landesmediengesetzes der Weg frei gemacht für Versuche mit neuen Techniken und Angeboten. Ein solcher Betriebsversuch nach §52 des Landesmediengesetzes kann für eine Laufzeit von bis zu zwei Jahren genehmigt werden.

    Als Versuch gelte laut der Gesetzesnovelle auch die Weiterverbreitung von Programmen und Diensten, die in anderen Ländern der Bundesrepublik Deutschland im Rahmen von Versuchen in rundfunkrechtlich zulässiger Weise veranstaltet werden. Die Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK) begleite und beobachtet die Durchführung der Versuche.

    Die neue Regelung schafft unter anderem die Grundlage für geplante Versuche beim digital-terrestrischen Radio DAB+. Das Pfarradio Studio Nahe aus Bretzenheim bei Bad Kreuznach will auf Grundlage einer solchen Versuchsklausel schon in Kürze wieder den digital-terrestrischen Sendegebiet aufnehmen, nachdem der Sendebetrieb im April 2018 - nach Ablauf eines ersten Betriebsversuchs - wieder eingestellt werden musste.


    Tue, 26. Mar 2019




SatelliFax jetzt Gratis!
  anmelden
  abmelden






SatelliFax-Feeds für Ihre Website und RSS-Feeds

   SatelliFax