SatelliFax

allgäu.tv - Kapazitäten für Kabel- und Satellitenübertragung verlängert

Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat in seiner Sitzung am 17.10.2019 die Kabel- und Satellitenkapazitäten des Anbieters allgäu.tv um zehn Jahre sowie die Verbreitung des lokalen Fernsehfensters über die von RTL genutzten Übertragungskapazitäten in Kabelanlagen im Versorgungsgebiet Allgäu bis zum 31.10.2025 verlängert.

Das Versorgungsgebiet von allgäu.tv umfasst die Städte Kaufbeuren, Kempten und Memmingen sowie die Landkreise Unterallgäu, Oberallgäu, Ostallgäu und Lindau. Die HD-Satellitenverbreitung erfolgt über den Astra-Satelliten 19,2° Ost.

Die Verlängerung steht unter dem Vorbehalt der medienrechtlichen Verfügbarkeit der Kapazitäten sowie unter der Auflage, dass die bisher in das Gesamtprogramm integrierten Spartenangebote und Zulieferungen (katholisch.1tv, Plenum TV) im Verlängerungszeitraum weiterhin ausgestrahlt werden. www.blm.de